Der Chor „Sainte Cécile“ aus Rognonas in Grassau

Vom 25. bis 28. Mai 2017

 

Der Chor „Sainte Cécile“ aus Rognonas wird uns vom 25. Mai bis 28. Mai in Grassau besuchen. Die Reise der 53-köpfigen Delegation, die hauptsächlich in privaten Unterkünften untergebracht wird, wurde schon beim letzten Adventsmarkt in Grassau besiegelt.

Die Gruppe wird zunächst die Inseln auf dem Chiemsee erkunden und Salzburg besichtigen.

Der Höhepunkt ihres Aufenthaltes  wird aber sicherlich das Doppel-Chor-Konzert sein, das im Zusammenarbeit mit dem Achental-Chor organisiert wird und am Freitag, den  26.05.2017  um 19:30 Uhr im Hefterstadel stattfindet.

Beide Chöre werden sowohl deutsche, französische, sowie internationale Lieder zum Besten geben. Der Eintritt ist frei. Wir hoffen auf viele Besucher!

Am Samstagabend um 19 Uhr wird die „Chorale Sainte Cécile“ beim Gottesdient in Grassau singen. Der Chor hat schon in viele Kirchen gesungen, man sollte sich auch diesen Auftritt nicht entgehen lassen.

Mehr Infos über den Chor „Sainte Cécile“ gibt es unter: http://choralesaintececilerognonas.e-monsite.com/

005 

Der Chor „Sainte-Cécile“ bei der Einweihung der Musikschule in Rognonas im September 2015 mit Ihrer Chorleiterin, Magali Hartvick